Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gran Turismo: Die Reihe hat sich 80 Millionen Mal verkauft

Die Meisterschaften beginnen bald.

Sonys Gran-Turismo-Reihe hat sich seit dem Start insgesamt 80,4 Millionen Mal verkauft.

Über diesen Meilenstein freut sich auch Gran-Turismo-Schöpfer Kazunori Yamauchi: "Dass in der 20-jährigen Geschichte der Franchise 80,4 Millionen Exemplare von Gran Turismo gespielt wurden, ist nahezu unvorstellbar. Es macht mich wirklich glücklich, wenn ich daran denke, wie viel Zeit investiert wurde, um unsere Spiele zu spielen", sagt er.

" Ich möchte mein aufrichtiges Dankeschön und meine Anerkennung für die Community, an enge Freunde und Vertreter der Automobil-Industrie aussprechen. Wir setzen unsere Bemühungen fort, die bestmögliche Erschaffung und Umsetzung von Autos und Landschaften zu erreichen und auch in den kommenden Jahren den höchstmöglichen Grad an Realismus und Spaß bei Rennspielen bieten zu können."

Die diesjährigen Gran-Turismo-Meisterschaften beginnen offiziell am 1. Juni.


Den jüngsten Teil der Reihe bekommt ihr hier als Collector's Edition. (Amazon.de)


Fahrer nehmen an einer Reihe wöchentlicher Rennen teil, die wiederum zu einer monatlichen Saison gehören. Die Top-Fahrer der fünf Saisons in diesem Jahr kämpfen bei regionalen Live-Final-Events in Europa, Asien und Amerika um die Teilnahme am Weltfinale. Die Gewinner der FIA Gran Turismo Championships erhalten ihre Preise wiederum beim FIA Awards Dinner im Dezember in St. Petersburg.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare