Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gran Turismo: Kazunori Yamauchi und Shuhei Yoshida blicken zurück auf 20 Jahre GT

Der erste Teil erschien 1997.

In diesem Jahr erscheint nicht nur Gran Turismo Sport, die Reihe feiert auch ihren 20. Geburtstag.

Einen Rückblick auf den Anfang der GT-Reihe werfen nun Kazunori Yamauchi und Shuhei Yoshida in einem neuen Video, das ihr weiter unten seht.

Bevor damals Gran Turismo erschien, entwickelte Yamauchi erst mal ein Rennspiel namens Motor Toon Grand Prix.

"Ich habe ein Projekt im Rennspielgenre begonnen, das für die Führungsebene leichter zu verstehen war. Wir sicherten uns die finanziellen Mittel für Motor Toon Grand Prix und arbeiteten an diesem Projekt, während wir im Hintergrund bereits begannen, Gran Turismo zu entwickeln", sagt er.

Das Kart-Rennspiel im Cartoon-Stil erschien im Dezember 1994 rund zwei Wochen nach dem Japan-Release der ersten PlayStation, verließ das Land der aufgehenden Sonne aber nie. Das Team arbeitete anschließend noch an einer Fortsetzung, die dann auch im Westen veröffentlicht wurde, danach stand Gran Turismo im Mittelpunkt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare