Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Grasshopper wächst: Harvest-Moon- & Little-King's-Story-Schöpfer an Bord

Suda51 will stabilere Entwicklungsprozesse

Nach Akira Yamaoka schließen sich zwei weitere namhafte Spiele-Designer Goichi Sudas Grasshopper Maunfacture an: Die Marvelous-Entertainment-Leute Yasuhiro Wada und Yoshiro Kimura.

Wada, japanophilen Zockern als Schöpfer von Harvest Moon ein Begriff, wird Chief Operating Officer des Indie-Entwicklers. Kimura, im letzten Jahr sehr positiv durch Little King's Story aufgefallen, verdingt sich als Chief Creative Officer.

Diese namhaften Verstärkungen für das No-More-Heroes- und Killer7-Studio entnimmt 1UP der aktuellen Famitsu.

"Dieser Schritt wird uns helfen, Spiele auf stabilere Art und Weise zu produzieren", so Suda51 zur Famitsu. "Wir haben keinen einzigen [originären] Titel im letzten Jahr veröffentlicht, was ich sehr bedauere."

"Dass sich diese beiden Leute sich Grasshopper anschließen, wird uns zu einer besser organisierten Firma machen und es wird unsere Veröffentlichungs-, Entwicklungs- und technischen Fähigkeiten verbessern."

Viel Glück dabei.

Derzeit arbeitet Grasshopper Manufacture an Shadows of the Damned, einer Action-Horror-Kollaboration zwischen Suda51, Shinji Mikami und Akira Yamaoka.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare