Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Großes Interesse an WorldShift

Weitere Infos folgen

Vergangenen Mittwoch kündigte Knights of Honor-Entwickler Black Sea Studios mit WorldShift sein neues Projekt an. Das Strategiespiel schickt Euch in die weit entfernte Zukunft auf eine verwüstete Erde, wo sich zwei Parteien um einen wertvollen Rohstoff streiten.

Das Interesse an WorldShift ist offenbar recht groß. Nach Angaben der Entwickler haben sie seit letzter Woche zahlreiches Feedback von Spielern rund um die Welt erhalten und freuen sich selbstverständlich darüber. Darunter befanden sich viele Fragen zur Spielmechanik, zum Releasetermin oder über einen offenen Betatest. Black Sea will den Wissensdurst der Gamer natürlich stillen und verspricht, in regelmäßigen Abständen neue Informationen zu veröffentlichen.

Dank des Feedbacks wisse man auch, welche Details am gefragtesten sind. Als kleinen Appetitanreger gaben sie gleich noch drei neue Screenshots heraus, die Ihr hier, hier und hier in unserer Galerie vorfindet.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare