Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GTA IV 17 Millionen Mal und Red Dead Redemption fünf Millionen Mal verkauft

Erfolgreicher Start für das Western-Epos

Rockstars Red Dead Redemption hat einen äußerst erfolgreichen Start hingelegt.

Wie Publisher Take-Two im Rahmen einer Telefonkonferenz zur Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen angab, wurden weltweit bereits fünf Millionen Exemplare des Ende Mai veröffentlichten Spiels verkauft.

In Japan geht der Titel übrigens im Herbst an den Start, bis dahin soll auch weiterer Download-Content folgen.

Erfreuliche Nachrichten vermeldete man auch im Hinblick auf Grand Theft Auto IV. Selbiges wanderte seit dem Release im April 2008 mittlerweile 17 Millionen Mal über die Ladentheke.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare