Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GTA IV doch Anfang 2008

Aber immer noch ohne Datum

Wer nach den Äußerungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Strauss Zelnick befürchtet hatte, dass sich Grand Theft Auto IV nochmal verschiebt, kann nun erleichtert aufatmen.

Zelnick hat sich nämlich erneut zu Wort gemeldet und die Situation klargestellt. Demnach rechnet man weiterhin mit einem Release zwischen Anfang Februar und Ende April 2008.

Auf ein exaktes Datum möchte man sich zum jetzigen Zeitpunkt jedoch weiterhin nicht festlegen. Take 2 und Rockstar wollen niemanden enttäuschen und werden Grand Theft Auto IV in diesem Zeitraum erst dann veröffentlichen, wenn es bereit ist.

Spekulationen von Analysten über eine Verschiebung wegen der geringen Menge an verkauften PlayStation 3-Konsolen wies er übrigens im gleichen Atemzug zurück. Dennoch würde es dem Spiel natürlich helfen, wenn es zum Auslieferungszeitraum mehr potentielle Kunden gibt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare