Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gwent Wetterkarten kontern: Erzgreif, Nauzicaa-Standartenträger, Späher der Blauen Streifen

Mit diesen Karten könnt ihr Wettereffekte in einzelnen Reihen entfernen.

Die auf der vorangegangenen Seite gezeigten Karten für den Blauen Himmel mögen zwar die beste und einfachste Möglichkeit sein, schädliche Wettereffekt zu entfernen, allerdings ist es nicht immer erforderlich oder notwendig, dass ihr alle drei Reihen eurer Schlachtfeldseite säubert. So toll, wie der Blaue Himmel auch ist, der Nachteil an der Karte ist, dass ihr damit kaum Kampfstärke aufs Feld bekommt.

Glücklicherweise gibt es für Spieler der Fraktionen Nördliche Königreiche, Monster und Nilfgaard noch eine Alternative. Zu ihren Fraktionskarten gehört nämlich jeweils eine Einheit, die zwar nur eine Reihe vom schlechten Wetter befreien kann, dafür aber mehr Kampfstärke liefert. Selbige zeigen wir euch auf der nächsten Seite.


Auf dieser Seite:

Gwent Wetterkarten kontern: Erzgreif, Nauzicaa-Standartenträger, Späher der Blauen Streifen

Auf anderen Seiten:

Gwent Wetterkarten und Wettereffekte: Beißender Frost, Undurchdringlicher Nebel, Strömender Regen

Gwent Wetterkarten und Wettereffekte: Skellige-Sturm, Weiße Kälte, Ragh Nar Roog, Dürre

Gwent Wetterkarten mit Blauer Himmel kontern: Tagesanbruch, Detmold, Wasserweib, Gremist, Vanhemar, Ida Emean

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Gwent - Tipps und Guide


Späher der Blauen Streifen

Fraktion: Nördliche Königreiche

Effekt: Rüstung 2. Entferne alle Wettereffekte aus der Reihe.

Kartenfarbe: Bronze

Seltenheit: Gewöhnlich

Herstellungskosten: 30 Scraps

Der Späher der Nördlichen Königreiche gehört zu einer sehr kleinen Anzahl von Einheiten im Spiel, die Wettereffekte in einer beliebigen Reihe aufheben können, wenn sie in der entsprechende Reihe auf dem Schlachtfeld platziert werden. Das ist hilfreich, wenn euer Gegner spitzbekommen hat, dass euer Deck beispielsweise verstärkt auf Nahkämpfern basiert und die Reihe mit Beißender Frost blockiert. Platziert ihr den Späher dort, hebt er den Effekt auf und ihr habt zugleich 6 Stärkepunkte aufs Feld gebracht - ein durchaus guter Zug, der den Plan eures Kontrahenten stören kann. Weniger hilfreich ist die Karte allerdings bei Wetterkarten wie Ragh Nar Roog oder Dürre, da diese auf alle drei Reihen wirken.


Erzgreif

Fraktion: Monster

Effekt: Entferne alle Wettereffekte aus der Reihe.

Kartenfarbe: Bronze

Seltenheit: Gewöhnlich

Herstellungskosten: 30 Scraps

Auch die Monsterfraktion hat mit dem Erzgreif eine Karte, die Wettereffekte in einer beliebigen Reihe aufheben kann. Platziert sie einfach in der entsprechende Reihe und schon scheint dort wieder die Sonne. Zugleich habt ihr eine Einheit mit 7 Stärkepunkten aufs Feld gebracht, die eure Position weiter begünstigt. Denkt aber daran, dass Wettereffekt nur in der Reihe aufgehoben werden, in der ihr den Erzgreif platziert. Sind noch weitere Reihen von Effekten betroffen, bleiben sie das auch.


Nauzicaa-Standartenträger

Fraktion: Nilfgaard

Effekt: Verbessere eine verbündete Einheit oder enthülle Einheiten auf deiner Hand um 3. Entferne alle Wettereffekte aus der Reihe.

Kartenfarbe: Bronze

Seltenheit: Selten

Herstellungskosten: 80 Scraps

Die letzte Einheit in Gwent, die Wettereffekte in einer beliebigen Reihe aufheben kann, ist der Nauzicaa-Standartenträger von Nilfgaard. Er ist mit 4 Stärkepunkten zwar die Schwächste der Einheiten, dafür hat er zusätzliche Effekte, die das mehr als wettmachen. Ihr könnt entweder eine eurer Einheiten auf dem Feld verbessern oder Einheiten auf deiner Hand um 3 enthüllen. Egal, für was ihr euch entscheidet, Wettereffekte in der Reihe, in der der Standartenträger platziert wird, werden immer entfernt.

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare

More On Gwent: The Witcher Card Game

Neueste Artikel