Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Halo 3: Bungie arbeitet an DLC

Neue Karten vorgesehen

Halo-Fans müssen sich derzeit noch 12 lange Tage bis zur Veröffentlichung von Halo 3 gedulden. Die Mitarbeiter von Bungie liegen - sofern sie nicht ihren verdienten Urlaub genießen - während dieser Zeit allerdings keinesfalls auf der faulen Haut.

Wie Bungies Frank O'Connor in einem Interview erklärt, ist man schon fleißig mit der Herstellung von neuem Content für Halo 3 beschäftigt. Dabei handelt es sich natürlich um weitere Inhalte für den Online-Part des Shooters, der wie beim Vorgänger sicherlich wieder ausgiebig gespielt werden wird.

Man denke dabei vor allem an kleinere und symmetrischere Karten. In Meetings spricht man dazu über mögliche Schauplätze oder darüber, ob man Ideen von alten Maps erneut verwenden könnte. Den Entstehungsprozess einer Karte behandelt Bungie wie bei einem richtigen Spiel, also inklusive Artworks oder Storyboards. Bevor die neuen Inhalte fertig sind, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare