Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Halo 3: Recon möglicherweise das letzte Halo-Spiel von Bungie

'Ich denke schon', sagt Jarrard

Entwickler Bungie rechnet offensichtlich damit, dass Halo 3: Recon der letzte Beitrag des Unternehmens zum Franchise sein wird.

Auf die Frage, ob das für Recon zuständige Team im Anschluss noch an Halo-Produkten arbeiten werde, antwortete Bungies PR and Community Director Brian Jarrard gegenüber GamesIndustry wie folgt: "Ich denke nicht."

Davon ausgeschlossen sind natürlich die für Anfang 2009 geplanten Map Packs. "Ich denke, wenn dieses Projekt in einigen Monaten zu einem Ende kommt, ist das die Zeit, in der sich das Team etwas anderem widmet", so Jarrard.

Auch die Frage, ob diese Aussage bedeute, dass Halo 3: Recon eine Art "Abschlusserklärung" von Bungie in Bezug auf das Halo-Franchise darstelle, bejahte er. "Wir haben zu diesem Spiel gestanden und stehen auch weiterhin zu ihm."

"Abgesehen von den Produkten im Handel aktualisieren wir jeden Monat die Matchmaking-Playlist auf Xbox Live, führen 'Double XP Weekends' durch und haben gerade erst einige neue, rückwirkende Achievements rausgehauen. Die bisherigen Käufer unserer Map Packs können sich also 250 neue Punkte für den Gamerscore verdienen.

"Für uns ist es ein Fan-Service - das Publikum ist da, sie verlangen es, wir haben noch immer Spaß daran. Also versuchen wir, solange wie möglich weiterzumachen", erklärt Jarrard.

Aktuell werkelt Bungie an drei verschiedenen Projekten, von denen lediglich Halo 3: Recon bekannt ist. Auf Eurogamer TV findet Ihr übrigens den brandneuen TGS-Trailer zu Halo 3: Recon.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare