Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Harmonix wieder unabhängig

Kauft sich Freiheit zurück

Im November gab Viacom bekannt, Rock-Band-Entwickler Harmonix verkaufen zu wollen. Nun ist die ganze Sache vom Tisch und das Entwicklerstudio wurde verkauft.

Und zwar im Grunde genommen an sich selbst, denn Käufer ist die Harmonix-SBE Holdings LLC.

Das bedeutet konkret, dass Harmonix wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt, sich ab sofort wieder im Privatzbesitz befindet und künftig als unabhängiges Studio operiert.

Auswirkungen auf die eigenen Projekte soll es nicht geben. Der DLC-Plan für Rock Band wird weiter verfolgt, der Support der zuvor veröffentlichten Titel geht weiter und auch einige unangekündigte Projekte befindet sich aktuell in Arbeit.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare