Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hashimoto: Final Fantasy 'geht weiter'

Solange man daran arbeiten will

Wenig überraschend sagt Square Enix' Producer Shinji Hashimoto, dass Final Fantasy wahrscheinlich noch eine ganze Weile weitergeführt wird.

"Der Begriff 'Final' im Titel bedeutet nicht 'Letzter'. Die Teams dahinter betrachten es viel mehr als 'ultimativ'", sagt Hashimoto im Gespräch mit Gamasutra.

"Solange es Leute gibt, die Final Fantasy-Spiele machen wollen, werden wir vermutlich damit fortfahren."

Aktuell arbeitet man bei Square Enix unter anderem fleißig an Final Fantasy XIII, das für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen soll. Bewegte Bilder seht Ihr im Trailer zu Final Fantasy XIII auf Eurogamer TV.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare