Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Heavenly Sword 2: Gerüchte dementiert

Man hat nie mit der Arbeit begonnen

Nachdem gestern Gerüchte über eine Einstellung der Produktion von Heavenly Sword 2 auftauchten, hat sich ein Mitarbeiter von Ninja Theory nun dazu geäußert.

"Wir haben niemals mit der Arbeit an Heavenly Sword 2 begonnen, da wir uns auf eine neue Multi-Plattform-Marke konzentrieren wollten. Sony hält die Rechte an Heavenly Sword. Wir waren niemals darin eingeweiht, was sie weiterhin damit anstellen wollen."

Die Meldungen über einen Umzug des Unternehmens seien hingegen korrekt. Dies war allerdings schon seit längerem geplant und sei für die zukünftig Expansion von Ninja Theory ein wichtiger Schritt.

Als Schwachsinn bezeichnete man derweil die Gerüchte über eine Auflösung des Teams. "Wir hatten unglaublich loyale Mitarbeiter. Speziell, als wir durch schwierige Zeiten gingen und einen neuen Publisher finden mussten. Das haben wir jetzt erledigt und sind mit unserem neuen Projekt beschäftigt, das sehr gut vorankommt."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare