Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hogwarts Legacy: PC-Anforderungen bestätigt

Keine Magie.

Die PC-Anforderungen des von Avalanche Software entwickelten Hogwarts Legacy stehen fest.

Auf der Steam-Seite des Spiels wurden nun die Mindestanforderungen sowie die empfohlene Hardware ergänzt.

Die PC-Anforderungen von Hogwarts Legacy

Der Produktseite zufolge die Systemanforderungen des Spiels wie folgt aus:

Minimum

  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-8400 oder AMD Ryzen 5 2600
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1070 oder AMD RX Vega 56
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 85 GB
  • Weitere Anmerkungen: SDD (bevorzugt), HDD (unterstützt), 1080p / 60 fps, niedrige Einstellungen, Upscale Performance-Einstellungen

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i7-8700 oder AMD Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 1080 Ti oder AMD RX 5700 XT
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 85 GB
  • Weitere Anmerkungen: SDD, 1080p / 60 fps, hohe Einstellungen, Upscale Quality-Einstellungen

Weitere Meldungen zu Hogwarts Legacy:

Zuletzt wurde bestätigt, dass es für Käuferinnen und Käufer auf PlayStation-Konsolen eine exklusive Quest im Spiel gibt.

Hogwarts Legacy erscheint am 10. Februar 2023 für PC, Xbox Series X/S, PlayStation 5, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare