Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Home: Beta bis zur 'finalen Qualität'

Man arbeitet noch daran

Sonys PlayStation Home bleibt nach Angaben von Platform Director Peter Edward auch weiterhin im Betastadium, bis man "eine Art finale Qualität" erreicht hat.

"Bis wir dazu bereit sind, es nicht mehr als Beta zu bezeichnen", antwortete Edward im Gespräch mit unseren englischen Kollegen auf die Frage, wie lange das noch so bleiben wird. "Wir sind wirklich nicht allzu fixiert darauf. Wer auf Home zugreifen will, kann das tun. Es gibt keine Barrieren beim Einstieg, in dem Punkt hält die Nutzer also nichts zurück."

"Wir sind noch immer mit der Entwicklung beschäftigt, wir arbeiten daran, wir verbessern es. Wir werden den Betastatus entfernen, wenn wir zufrieden damit sind, dass es etwas nicht-finales repräsentiert. Da es sich immer weiterentwickelt, soll es wenigstens eine Art finale Qualität erreichen. Es gibt kein spezifisches Datum dafür."

Auch eine etwaige Liste mit Kriterien liegt nicht vor: "Wir haben eher philosophische Ziele für den Zeitpunkt, an dem es die Betaphase abschließen sollte."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare