Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung - Charaktere freischalten und was ihr dafür tun müsst!

Von Daruk bis Zelda.

Eine ganze Reihe verschiedene Charaktere könnt ihr in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten und spielen. Diese stammen aus Breath of the Wild und älteren Zelda-Spielen, sogar einen neuen Charakter bekommt ihr!

Wie ihr sie bekommt, verraten wir euch an dieser Stelle. Achtet allerdings auf Spoiler, wenn ihr noch nicht zu viel wissen möchtet!

Springe zu:

Charaktere freischalten:


Alle spielbaren Charaktere in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

Insgesamt hat Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung 18 spielbare Charaktere zu bieten, mit denen ihr spielen könnt.

Jeder und jede von ihnen bringt eigene Attacken mit sich, darunter einen Spezialangriff, den sonst kein anderer beherrscht. Wer also nach einem bestimmten Charakter sucht oder ihn beherrschen möchte, sollte sich intensiv damit befassen.

Auch die Module unterschieden sich ein wenig je nach Charakter. Link wirft zum Beispiel mehrere Bomben nacheinander, Mipha lässt Bomben regnen und Zelda hat ein Gerät, das beim Laufen übers Schlachtfeld mehrere Bomben verteilt.

Den Großteil dieser Charaktere schaltet ihr frei, indem ihr die Story-Missionen absolviert. Für einige wenige von ihnen müsst ihr aber bestimmte Herausforderungen erfüllen.

Hier eine Liste aller im Spiel verfügbaren Charaktere, mit denen ihr spielen könnt:

  • Link
  • Impa
  • Zelda
  • Mipha
  • Daruk
  • Revali
  • Urbosa
  • Hestu
  • Sidon
  • Yunobo
  • Teba
  • Riju
  • Meister Koga
  • König Rhoam
  • Große Feen (durch Herausforderungen)
  • Priester Miz Kyoshia (durch Herausforderungen)
  • Terako (durch Herausfordeurngen nach der Kampagne)
  • Verheerung Ganon (durch Herausforderungen nach der Kampagne)

Link in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Als Hauptprotagonist ist Link natürlich der erste Charakter, den ihr im Spiel freischaltet. Das passiert automatisch nach dem Durchspielen der ersten Mission.

Link kann dabei mit Einhändern, Zweihändern und Speeren in den Kampf ziehen. Anfangs beherrscht er nur Einhänder, aber wenn ihr die anderen Waffenarten in einer Schlacht findet, schalten sie sich automatisch für ihn frei.

Wählt dann vor Beginn einer Schlacht einfach die entsprechende Waffe aus und je nach Art der gewählten Waffe unterscheidet sich dann auch Links Spezialangriff.


Impa in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Ebenso wie Link müsst ihr einfach nur die erste Story-Mission des Spiels absolvieren, um damit auch Impa freizuschalten.

Mit ihrem einzigartigen Angriff sammelt sie drei Symbole ein und erstellt damit Doppelgängerinnen von sich. Könnt ihr alle drei Symbole einsammeln, richtet sie großen Schaden an.


Zelda in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Und noch ein Charakter, den ihr in der Mission "Road to the Ancient Lab" im ersten Kapitel freischaltet!

Sie verfügt ebenfalls über verschiedene einzigartige Attacken, die davon abhängen, welche Waffe sie gerade ausgerüstet hat. Das ist zum Beispiel der Shiekah-Stein, in Kapitel 6 bekommt sie außerdem den Bogen des Lichts.

Mit diesem wechselt sie zu einer alternativen Form, in der ihre Attacken stärker sind.


Mipha in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Über die Mission "Mipha, the Zora Princess" in Kapitel 2 schaltet ihr Mipha als Charakter frei.

Ihre einzigartige Attacke erschafft eine Reihe von Fontänen auf dem Schlachtfeld, die sie nutzen kann, um in die Luft zu springen. Ebenso kann dieses Wasser in der Nähe befindliche Verbündete heilen.


Daruk in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Absolviert die Mission "Daruk, the Goron Hero" im zweiten Kapitel und ihr schaltet ihn als Charakter zum Spielen frei.

Drückt X nach einer regulären Attacke und ihr erschafft somit Magasäulen und Rampen, mit seiner einzigartigen Attacke könnt ihr diese dann zur Explosion bringen.


Revali in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Ebenfalls in Kapitel 2 schaltet ihr Revali in der Mission "Revali, the Rito Warrior" als neuen Charakter frei!

Mit seiner einzigartigen Aktion begibt er sich in die Luft über dem Schlachtfeld und kann dort verschiedene Attacken ausführen. Drückt ZR, um wieder zu landen.

Er kann zudem Feinde packen, indem ihr den X-Button haltet und ihn dann erneut drückt, um einen Spezialangriff auszulösen.


Urbosa in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Der letzte neue Charakter, den ihr im zweiten Kapitel bekommt, ist Urbosa. Spielt dazu ihre Story-Mission.

Ihre einzigartige Attacke nutzt ihre Blitzmagie und um sie zu nutzen, müsst ihr eure Blitzleiste zum Teil füllen. Drückt dann wiederholt X nach einer starken Attacke, um euren Feinden mit Elektroschaden zuzusetzen.


Maronus in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Der Krog Maronus schließt sich euch im dritten Kapitel an, spielt hier einfach die Mission "Freeing Korok Forest".

Seine besondere Fähigkeit ist, dass er andere Krogs herbeiruft, die ihn dann im Kampf unterstützen!


Sidon in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Prinz Sidon kommt im fünften Kapitel nach der Mission "Water and Fire" zu euch und kämpft auf eurer Seite.

Nutzt ihr seine einzigartige Aktion zum richtigen Zeitpunkt während eines starken Angriffs, erhöht ihr damit den dadurch verursachten Schaden.


Yunobo in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Über die gleiche Mission, "Water and Fire", schaltet ihr auch den Charakter Yunobo zum Spielen frei.

Yunobo isst bei seiner einzigartigen Aktion eine kleine Mahlzeit und stärkt damit seine starken Attacken, ebenso erhält er dadurch mehr Schutz.


Teba in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Spielt die Mission "Air and Lightning" in Kapitel 5 des Spiels durch und ihr erhaltet Teba als neuen Charakter.

Mit ihrer einzigartigen Fähigkeit ladet ihr eine starke Pfeilattacke auf. Je länger ihr sie aufladet, desto mächtiger ist sie. Ebenso könnt ihr mehrere Pfeile während einer starken Attacke verschießen.


Riju in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Über die Mission "Air and Lightning" in Kapitel 5 bekommt ihr mit Riju noch einen weiteren neuen Charakter.

Ihre einzigartige Fähigkeit ist, dass sie auf der Sandrobbe Patrizia übers Schlachtfeld reiten kann. Das erhöht ihre Geschwindigkeit und fügt Feinden Schaden zu, die im Weg stehen.


Meister Koga in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Meister Koga gesellt sich nach der Mission "Each Step Like Thunder" im sechsten Kapitel des Spiels zu euch.

Mit jeder starken Attacke von ihm füllt ihr hier eine Energieleiste ein Stückchen auf. Nutzt ihr seine einzigartige Fähigkeit nicht, bevor diese voll ist, erleidet er einen Wutanfall, den ihr durch das Essen einer Banane vorübergehend vermeiden könnt.


König Rhoam in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

König Rhoam ist der letzte Charakter, den ihr über eine Story-Mission freischaltet, spielt dazu die Mission "All Hyrule United" in Kapitel 7.

Mit seiner einzigartigen Fähigkeit wechselt er zwischen seiner Verkleidung und seinem Status als König. Tut ihr das während eines starken Angriffs, führt ihr somit eine weiter starke Attacke aus.


Die Großen Feen in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Spielt ihr im vierten Kapitel die Mission "Rückeroberung von Akkala" durch, schaltet ihr damit die neue Mission "Freundlichkeit lohnt sich" in der Gerudo-Wüste im Südwesten frei. Ihr könnt auch nach dem Namen "Große Feen" bei den Hyrule-Missionen suchen.

Investiert hier 5.000 Rubine und ihr schaltet drei Herausfordeurngen frei:

  • Große Feen: Grasland
  • Große Feen: Heißer Sand
  • Große Feen: Tiefschnee

Wie die Namen schon andeuten, bekämpft ihr dabei jeweils eine der Großen Feen. Besiegt ihr sie, wird eine vierte und letzte Herausforderung namens "Große Feen: Schlachtfeld" freigschaltet.

Habt ihr dann auch diese Mission beendet, könnt ihr endlich die Großen Feen als Charakter auswählen.


Priester Miz Kyoshia in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Spielt im vierten Kapitel die Mission "Jagd auf die Yiga-Bande", woraufhin auf der Karte drei Hyrule-Missionen im Zusammenhang mit Priester Miz Kyoshia auftauchen.

Investiert nun das nötige Material, um sie zu erfüllen, und ihr erhaltet eine Herausforderung namens "Die antike Prüfung". Besiegt dann noch den Prister in dieser Herausforderung im Zweikampf und ihr könnt ihn anschließend selbst spielen.


Terako in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Terako bekommt ihr erst, nachdem ihr die Hauptstory beendet habt. Und dann auch nicht einfach so!

Die Hyrule-Mission "Wir wollen Terako zurück!" erscheint auf der Karte und ihr müsst erst einmal 50 Terako-Teile sammeln, um den kleinen Wächter zu reparieren und ihn selbst spielen zu können.

Ihr bekommt die Teile beim Abschluss einzelner Hyrule-Missionen und Herausforderungen, zugleich schaltet ihr ein alternatives Ende frei.


Verheerung Ganon in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freischalten

Fehlt noch Ganon, nicht wahr? Hierfür müsst ihr ebenfalls die Story beenden. Und dann vorher noch Terako freischalten. Schließt alle Herausforderungen ab, bis ihr bei "Kampf gegen die Verheerung" angelangt. Es ist ein herausfordernder Kampf, für den Stufe 74 empfohlen wird. Meistert ihr ihn, könnt ihr anschließend Ganon spielen!

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare