Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

IL-2 Sturmovik kommt für Konsolen

Ebenso Captain Blood

Publisher 1C Company steigt nun auch ins Konsolen- und Handheldgeschäft ein. Zu diesem Zweck hat man gleich zwei Titel angekündigt.

Zum einen hätten wir da das intern bei 1C entwickelte Captain Blood. Das bislang lediglich für PC geplante Action-Adventure wird auch für Microsofts Xbox 360 umgesetzt und führt Euch als Pirat in die Karibik. Hier bestreitet Ihr Seekämpfe, jagt Schätzen nach oder greift Städte an.

Des Weiteren spendiert 1C der Flugsimulation IL-2 Sturmovik eine eigene Konsolenversion. Eben jene trägt den Untertitel Birds of Prey und lässt Euch als Pilot eines Kampfflugzeuges im Zweiten Weltkrieg über Großbritannien, Stalingrad, Berlin, Sizilien und Korsun Luftschlachten austragen.

1C verspricht dazu verbesserte Umgebungsgrafik sowie ein neues Schadensmodell, wodurch man beispielsweise Einschusslöcher in feindlichen Flugzeugen ausmachen kann. Der Schwierigkeitsgrad soll indes von Arcade bis Simulation reichen.

IL-2 Sturmovik: Birds of Prey wird von Gaijin Entertainment für Xbox 360 und PlayStation 3, von DiP Interactive für Nintendo DS sowie von DYNAMICSYSTEMS für die PlayStation Portable entwickelt.

Mit dem Release beider Titel ist vermutlich im kommenden Jahr zu rechnen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare