Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

In Dying Light 2 kämpft und klettert ihr mit diesen neuen Fähigkeiten um euer Leben

Techland stellt die neuen Fertigkeitsbäume für Kampf- und Parkour-Fähigkeiten vor.

Damit der Überlebenskampf, das Springen und Zombies umhauen gleich viel mehr Spaß macht, gibt es in Dying Light 2: Stay Human gleich zwei neue Fertigkeitsbäume, mit denen ihr neue Parkour- und Kampffähigkeiten erlernen könnt.

Werdet zum Übermenschen

Im Kampfbaum gibt es verschiedene Tritte, Schläge und Stiche, während es im Parkour-Baum Sprints, Sprünge oder das Laufen an Wänden gibt. Ein paar dieser Fähigkeiten stellt Entwickler Techland in einem Video vor:

Ihr könnt Erfahrungspunkte für die beiden Skilltrees sammeln, indem ihr bestimmte Aktionen ausführt, die zu dem jeweiligen Bereich passen. Wollt ihr eure Kampffähigkeiten ausbauen, müsst ihr kämpfen. Kombinierte Angriffe geben dabei mehr Punkte als einfache Schläge. Selbes gilt für den Parkour-Baum. Je komplizierter eure akrobatischen Übungen über die Köpfe der Zombiehorde hinweg sind, desto mehr Erfahrungspunkte erhaltet ihr. Schließt ihr Quests ab, füllt sich euer Erfahrungsbalken ebenfalls für beide Bereiche.

Nutzt ihr die Fähigkeiten beider Bäume schlau, könnt ihr zum Beispiel die Fertigkeiten "Greifen" und "Stampfen" kombinieren, um Gegner durch euren Angriff auf den Boden zu werfen und sie anschließend sofort zu töten.

Im Parkour-Baum könnt ihr einen Doppelsprung mit einem Super-Sprint verbinden, um an vorher unerreichbare Orte der offenen Spielwelt zu gelangen. Techland verspricht weitere solcher Kombinationsmöglichkeiten.

Das "Stay Human" (zu Deutsch: "Bleib menschlich") aus dem Titel betrifft wohl nicht die körperlichen Aspekte des spielbaren Charakters. Aber Mensch sind wir im Alltag ja schon genug, es macht doch viel mehr Spaß zehn Meter weit zu springen und Zombies mit einem perfekt ausgeführten Dropkick die matschigen Köpfe blutig zu hauen.

Dying Light 2: Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und S sowie per Cloud auf der Nintendo Switch.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare