Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Independent Games Festival Awards: Die Finalisten stehen fest

Endgültige Wahl fällt im März

Die Jury des Independent Games Festivals gab soeben die Finalisten für die im März stattfindenden IGF Awards bekannt.

Jedes Jahr kührt das an die Games Developer's Conference in San Francisco angeschlossene Independent Games Festival die besten Spiele seiner Zunft. Dieses Jahr geschieht dies in einer Kategorie mehr als sonst - aus der bisherigen Kategorie "Design Innovation" wurden die Kategorien "Excellence in Design" und "Innovation".

Aus über 220 Einsendungen weltweit filterte die 40-köpfige Jury jeweils fünf bemerkenswerte Indie-Spiele pro Kategorie heraus. Das Finalistenfeld besteht dabei aus Spielen für alle möglichen Systeme - darunter PS3, Xbox 360 und auch die Websoftware Flash - und sind umfasst sowohl Spiele, die gratis erhältlich sind oder sein werden, sowie Titel, die lediglich durch einen Kauf erhältlich sind.

Die tatsächlichen Gewinner werden während einer traditionellen Zeremonie am Mittwoch der GDC-Woche bekanntgegeben. Zu den Gewinnern der letztjährigen Awards zählen unter anderem Crayon Physics Deluxe, das heute offiziell erschien, sowie World of Goo, das Ihr in unserer GOTY-Wahl im Dezember auf Platz 42 gewählt habt.

Seumas McNally Grand Prize

  • Blueberry Garden
  • CarneyVale Showtime
  • Dyson
  • Night Game
  • Osmos

Excellence in Visual Art

  • Cletus Clay
  • FEIST
  • Machinarium
  • PixelJunk Eden
  • Zeno Clash

Excellence in Audio

  • Blueberry Garden
  • BrainPipe
  • Musaic Box
  • PixelJunk Eden
  • Retro/Grade

Excellence in Design

  • Musaic Box
  • Night Game
  • Osmos
  • Retro/Grade
  • Snapshot

Innovation Award

  • Between
  • Coil
  • The Graveyard
  • Mightier
  • You Have To Burn The Rope

Technical Excellence

  • Cortex Command
  • IncrediBots
  • The Maw
  • Osmos
  • PixelJunk Eden

Infos zu den einzelnen Nominierten und Downloadlinks zu einigen der Spiele findet Ihr auf der entsprechenden Seite des Independent Games Festivals.

Kommentare