Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

inFamous bereits im Mai in den USA

Release um einen Monat vorgezogen

Sucker Punchs PS3-exklusives Openworld-Superhelden-Spiel inFamous wurde dem amerikanischen PlayStation-Blog zufolge um einen Monat vorgezogen. Statt dem grob angepeilten Juni-Release hat der Actioner nun einen fixen Termin am 26. Mai erhalten. Fleißig, fleißig, Sucker Punch.

Weiterhin verrät der Blog, dass sich Vorbesteller bei "teilnehmenden Händlern" über einige exklusive Goodies freuen dürfen. Mit dabei ist allen voran etwa eine Bonus-Superkraft namens "Gigawatt Blades", durch die Coles Arm offenbar die totale Zerstörung austeilt. Ihr wisst schon - im Gegensatz zur halben, viertel oder fünf Achtel Zerstörung. Auch limitierte Kostüme für Home-Avatare und erfrühter Zugang zur am 21. Mai erscheinenden Demo des Spiels, sollen aus Unentschlossenen sabbernde Vorbesteller machen.

Ob das klappt und ob am 26. Mai auch deutsche Spieler Coles Superkräfte austesten dürfen, sehen wir in den nächsten Wochen.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare