Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Infinity Wards Bowling: "Ich weiß nicht, welches Spiel wir als nächstes machen"

MW 3 nicht in der Entwicklung

Videogamer hat sich mit Infinity Wards Rob Bowling über die Zukunft der Call-of-Duty-Reihe unterhalten und dabei herausgefunden, dass sich Modern Warfare 3 definitiv noch nicht in der Entwicklung befindet. Besser noch: Nicht einmal Bowling weiß, welches Spiel die Firma als nächstes in Angriff nehmen wird.

„Wenn wir finden, dass wir die Call-of-Duty-Reihe nicht weiter innovieren können, dann machen wir etwas anderes.“ Viel dieser Mentalität sei in Modern Warfare 2 eingeflossen. „Deshalb ist es Modern Warfare 2. Es ist Call of Duty: Modern Warfare 2, aber das sieht man nie im Spiel. Wir nennen es nie so. Der Grund dafür ist, dass wir dies hier als neue IP ansehen. Das ist unser Modern-Warfare-2-Spiel. Wir machen also ständig neue Dinge.“

„Aber yeah. Irgendwann machen wir etwas anderes und es wird Spaß machen und toll sein und frisch und großartig.“

Auf die Frage, ob man schon an diesem großartigen, frischen, tollen, spaßigen Projekt arbeite, entgegnete Bowling, ein lapidares „Nein“, da sich das ganze Team derzeit auf Modern Warfare 2 konzentriere.

Als der Repoprter explizit zum Thema MW 3 nachhakt, antwortet der Community Manager: „Nein. Ehrlich, ich habe keine Ahnung, was unser nächstes Spiel sein wird. Ich plane, erst einmal drei Monate zu schlafen. Und dann vielleicht aufzuwachen.“

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare