Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Jarrard: Reach wird 'das beste Halo, das Bungie bisher gemacht hat'

'Wir sind sehr optimistisch'

Bungie schürt weiterhin die Erwartungen an das kommende Halo: Reach. Im Gespräch mit der Seattle Times bezeichnet Bungies Brian Jarrard das Spiel beispielsweise als "bestes Halo, das Bungie bisher gemacht hat."

"Wir sind sehr optimistisch. Wir setzen eine Menge auf das Spiel und haben hohe Erwartungen. Ich denke, ihr könnt eine Menge grandioser Marketinganstrengungen erwarten - alles in einem weitaus größeren Umfang als bei ODST."

"Im Herbst erscheinen eine Menge großartiger Spiele, insbesondere viele Shooter. Ich glaube, dass wir defintiv von unserer großen Fanbasis profitieren können. Wir bekommen als Teil der Popkultur diese große, hochrangige Aufmerksamkeit, die andere Spiele nicht erhalten. Die 360 hat eine sehr viel größere Install Base als zur Zeit der Halo-3-Ära, eine Menge Dinge laufen also zu unseren Gunsten."

"Wir sind uns sicher, dass Reach das beste Halo-Spiel wird, das Bungie bisher gemacht hat. Und ich glaube, dass auch Microsoft sehr viel darauf setzen wird. Das kann Microsoft wirklich gut - große, gewaltige Entertainment-Veröffentlichungen. Das werdet ihr auch bei Reach wieder sehen."

Jarrard ging außerdem nochmal darauf ein, ob Halo: Reach wirklich das letzte Halo-Spiel des Entwicklers wird: "Das Ziel besteht sicherlich darin, die definitive Halo-Erfahrung zu erschaffen. Wir als Unternehmen haben eigentlich nicht vor, das Halo-Universum nochmals zu besuchen. Unser nächstes Spiel ist definitiv kein Halo, es ist etwas völlig Neues."

"Dabei wollen wir auch alle Register ziehen", sagt er. "Wir können auf eine Dekade voller Erfahrungen zurückgreifen, Dinge, die Halo so erfolgreich machten. Das ideale Ziel besteht darin, dass wir die besten Elemente weiter voranbringen, neue, noch bessere Dinge wie Rüstungsfähigkeiten und neue Nuancen hinzufügen, was dann hoffentlich das beste Halo-Spiel ergibt, das wir bisher gemacht haben, und damit das Franchise nachhaltig prägt."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare