Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Job-Angebot von Visceral-Games deutet auf Dante’s-Inferno-Nachfolger hin

Mit Teil zwei an die "Weltspitze"

Wie es aussieht, steckt Visceral Games schon in den Vorbereitungen für einen zweiten Teil von Dante’s Inferno. Dies legt jedenfalls ein Jobangebot auf Gamasutra nahe, in dem nach einem Umgebungs-Grafiker für ein „existierendes Action-Adventure-Franchise“ gesucht wird.

„Dieses Projekt ist das Sequel zu einer großen neuen IP vom preisgekrönten Studio Visceral Games, Schöpfer von Dead Space und Dante’s Inferno“. Das von Superannuation entdeckte Inserat schränkt den Titel sogar noch weiter ein. „Der Nachfolger des Spiels wird neue Qualitätsstandards setzen und das Franchise in Sachen Action-/Nahkampf an die Weltspitze befördern.“

Im Februar dementierte der Ausführende Produzent Jonathan Knight noch, dass man sich im Hause Visceral bereits Gedanken um einen Nachfolger macht.

„Ich habe die gesamte Göttliche Komödie gelesen und ein wenig darüber nachgedacht, aber es gibt keine Pläne“, so Knight.

Zwei Monate sind im Spiele-Business eine lange Zeit...

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare