Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

John-Wick-Schöpfer Derek Kolstad hat zwei Spiele, die er gerne fürs Fernsehen adaptieren würde

Mit Banane.

John-Wick-Schöpfer Derek Kolstad möchte gerne zwei Videospiele fürs Fernsehen adaptieren.

Dabei handelt es sich zum einen um My Friend Pedro und zum anderen um Bendy and the Ink Machine, wie er gegenüber Comicbook angibt.

Bendy and the Ink Machine erschien im Jahr 2017 und zeigt, wie die Maskottchen eines von Disney inspirierten Animationsstudios zum Leben erwachen, dabei aber eher mörderische Gedanken hegen.

Und My Friend Pedro ist ein Shoot 'em up, in dem jede Menge geballert wird und ihr euch außerdem mit einer sprechenden Banane unterhaltet.

Ob aus seinen Ideen am Ende reale Projekte werden, bleibt abzuwarten. Indes kommt Kapitel vier von John Wick im Jahr 2022 in die Kinos.

Lest hier mehr zu My Friend Pedro.

Bald im Fernsehen?
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare