Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Keine 60 GB PS3 mehr in Europa

Solange der Vorrat reicht

Die Aussage "Solange der Vorrat reicht" in Bezug auf die Preissenkung des Starter Packs der PlayStation 3 trifft voll und ganz zu. Man hätte zwar vermuten können, dass Sony danach wieder die normale 60 GB-Variante ohne Spiele und zusätzlichen Controller anbietet, aber dem ist offenbar nicht so.

Zumindest berichtet dies Kotaku unter Berufung auf Nick Sharples, Sonys Director of Corporate Communications in Europa.

"Das 60 GB Starter Pack bleibt so lange erhältlich, bis die Lager leer sind (dürfte, abhängig vom Territorium, einige Monate dauern). Anschließend wird das 40 GB-Modell die einzig erhältliche Variante im europäischen Raum sein", erklärt Sharples.

Genaue Gründe für diese Entscheidung sind aktuell nicht bekannt.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare