Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Kena: Bridge of Spirits - Toshis Reue: Pfad des Jägers und die Fallen umgehen

Der Jägerpfad ist gespickt mit Fallen, denen man besser ausweichen sollte. So schafft ihr es durch das Gebiet.

"Toshis Reue" ist ein Ziel, das ihr angehen könnt, wenn ihr Toshis Maske und die Spurtfähigkeit erlangt habt.

Startet beim Dorfzentrum und lauft in Richtung Osten den auf der Karte markierten Pfad entlang (nicht den beim Rotthutwagen, sondern den südlich davon). Ihr kommt zu einer hochgezogenen Brücke. Lasst sie mit einem Schuss aus den Schalter rechts runter und ihr könnt sie überqueren.

Rechts in der Hütte könnt ihr eine Truhe plündern (links auf der Veranda noch eine, die den Baseball-Rotthut freischaltet) und links lässt sich das Wasserrad in Bewegung setzen, wo ihr auf die Kristalle schießen könnt.

Bekämpft die Feinde im Bereich daneben und plündert die Truhe in der Hütte beim Schnellreisepunkt "Bogenschießanlage" (daneben die Brücke runterlassen).

Folgt dem Pfad bis zum nächsten Geistertor, hinter dem der Pfad des Jägers seinen Anfang nimmt.

Pfad des Jägers

Jenseits der Stufen müsst ihr eine Bombe nutzen, um den Weg freizuräumen. Sprintet die Treppen hoch (wirklich sprinten, ein normaler Lauf ist zu langsam) und ab durch die Barriere, hinter der euch einige Feinde vom Vorrücken abhalten wollen.

An dieser Stelle müsst ihr wirklich schnell sein und sprinten.

Nach der nächsten Barriere kommt ihr an diese Stelle mit einer gut erkennbaren Falle auf dem Boden:

Über die Fallen könnt ihr einfach drüberspringen.

Springt darüber hinweg (sonst seid ihr in einem Käfig gefangen und müsst euch mit dem Spurt daraus befreien) und dann links über das Wasser. Hüpft über ein paar weitere Fallen, bis Kena an dieser Stelle ankommt:

Feuert auf den Kristall am Baumstamm, dann auf den nächsten und so weiter, bis die Waldträne nach unten fällt und benutzbar ist.

Erledigt die kurz darauf angreifenden Feinde und säubert die Zone wie üblich. Folgt dahinter dem Pfad und ihr könnt einen Blumenschrein instand setzen, wenn ihr die Rott durch die Falle und den Hügel nach oben lenkt.

Der Blumenschrein freut sich über die Säuberungsaktion.

Hüpft über die kaputte Brücke und dringt tiefer in den Wald vor. Ihr kommt schließlich zu einer Lichtung auf der linken Seite, zu der auch die Toshis-Reue-Markierung zeigt.

Aktiviert den Schnellreisepunkt "Pfad des Jägers" und sucht nach diesem Baum mit dem Kristall darin.

Feuert einen Pfeil darauf und die Spur zeigt den nächsten aktivierbaren Kristall. Nachdem alle sechs Kristalle mit Pfeilen bestückt sind, erscheint die Maske.

Klickt auf diese und der nächste Bosskampf geht nach kurzer Zwischensequenz in die Vollen.


Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare