Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Kerbal Space Program 2 schon wieder verschoben! Release erst 2023

Konsolenspieler warten noch länger.

Die Veröffentlichung von Kerbal Space Program 2 wurde ein weiteres Mal nach hinten verschoben.

Ursprünglich sollte die Fortsetzung bereits 2020 erscheinen, bevor sie auf 2021, 2022 und jetzt auf 2023 verschoben wurde.

Kommt zuerst auf den PC

Nach Angaben von Publisher Private Division und dessen Mutterkonzern Take-Two soll die PC-Version von Kerbal Space Program 2 bis zum 31. März 2023 erscheinen.

Der Release für Konsolen zieht sich noch mehr in die Länge. Mit den Umsetzungen ist demnach innerhalb von zwölf Monaten nach dem PC-Release zu rechnen.

Der Grund für die Verzögerung

"Wir entwickeln ein Spiel von immenser technischer Komplexität", erläutert Creative Director Nate Simpson. "Und wir haben ein Team von leidenschaftlichen, talentierten Leuten zusammengestellt, um dieses Ziel zu erreichen. Aber wir haben uns auch eine sehr hohe Messlatte für die Qualität gesetzt."

"Das Spiel muss auf einer Vielzahl von Rechnern funktionieren. Die Grafik muss unvergleichlich sein. Das Universum muss reichhaltig und interessant zu erkunden sein. Wir haben uns intern das Ziel gesetzt, ein Erlebnis zu schaffen, das sowohl neu als auch atemberaubend ist."

"Wie ich bereits erwähnt habe, haben wir unser Team mit den Entwicklern des ursprünglichen Kerbal Space Programs verstärkt", ergänzt er. "Gemeinsam erschaffen wir etwas, auf das wir alle sehr, sehr stolz sind. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie viel es uns als Team bedeutet, dass wir die Unterstützung einer Community haben, die erkennt, wie wichtig es ist, etwas Hochwertiges zu erschaffen, auch wenn das bedeutet, dass wir uns ein bisschen mehr Zeit nehmen."

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare