Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Landwirtschafts-Simulator 2022: Pflügen, Säen und richtig Pflanzen - so bestellt ihr eure Felder!

Den ganzen Tag ackern.

Eure Felder sind die Basis des erfolgreichen Farmlebens - natürlich müsst ihr die Äcker bearbeiten und bestellen, die entsprechenden Pflanzen aussäen und später die Früchte eures Erfolgs ernten. Wir erklären euch Schritt für Schritt, wie das im Landwirtschafts-Simulator 2022 geht und was ihr dazu braucht.

Wie bearbeite ich den Boden?

Vor dem Pflanzen müsst ihr aber erst noch den Boden richtig bearbeiten, um zum Beispiel Unkraut zu vermeiden. Es gibt auch Anpflanzoptionen, bei denen ihr den Acker nicht vorher verändern müsst, dann könnt ihr aber Probleme mit Wildwuchs bekommen, also bearbeitet ihn besser.

Dafür braucht ihr eine passende Maschine, zum Beispiel Grubber, Pflug oder auch Scheibenegge. Nehmt am Anfang erst einmal das, was euch überhaupt erschwinglich erscheint, oder mietet sogar nur, damit ihr euch nicht finanziell übernehmt.

Auch ist zu beachten, dass ein Grubber zum Beispiel deutlich schneller ist als ein Pflug, dessen Aufwand häufig gar nur bei Wurzelfrüchten nötig ist. Grubber sind im Vergleich zu Pflügen am Anfang also zu empfehlen für die Zeitersparnis.

Anschließend schließt ihr das gekaufte Werkzeug an euer Fahrzeug - etwa den Traktor - an und fahrt zu dem Feld, das ihr bestellen wollt. Denkt beim Bearbeiten des Bodens außerdem immer daran, dass die Maschine auch bis unten abgesenkt ist, sonst bringt sie nämlich nichts und ihr dreht unnötige Ehrenrunden.

Den Boden richtig mit dem Traktor und der passenden Maschine zu bearbeiten, kann essenziell für den Erfolg der Ernte im Landwirtschafts-Simulator 2022 sein

Überlegt euch genau, was ihr wann pflanzt!

Vor dem Säen, müsst ihr aussuchen, was ihr anpflanzen wollt, denn im Landwirtschafts-Simulator 2022 habt ihr so einige Feldfrüchte zur Auswahl, die zu verschiedenen Jahreszeiten wachsen und unterschiedlich lang brauchen. Gerade deshalb solltet ihr erst einmal in den Saatkalender gucken und euch genau überlegen, welche der 16 Pflanzen ihr zuerst braucht und was sich am Anfang besonders lohnt.

Wie säe ich Saatgut aus?

Wenn ihr euch eine Feldfrucht ausgesucht habt, kauft das passende Saatgut beim Händler in Paletten. Anschließend braucht ihr eine Sämaschine, die ihr damit befüllt und an euer Fahrzeug montiert. Diese senkt ihr anschließend auf den Boden ab und fahrt darüber, um die entsprechende Stelle zu bepflanzen.

Es gibt "später im Spiel", also wenn ihr etwas reicher seid, auch teurere Maschinen, die mehrere Arbeitsschritte auf einmal können, wie beschrieben läuft das Bestellen der Felder allerdings zu Beginn mit den einfacheren Geräten ab.

Im Landwirtschafts-Simulator 2022 kann es entscheidend sein, die richtigen Pflanzen mit dem Saatkalender genau vorzuplanen, damit ihr sie zum richtigen Zeitpunkt für die passende Jahreszeit anbaut.

Wie dünge ich Pflanzen und warum?

Mit Dünger könnt ihr den Ertrag eurer Feldfrüchte optimieren, es lohnt sich also sehr, sich darum zu kümmern. Dabei habt ihr immer die Wahl, ob ihr Natur-, Flüssig- oder Streu-Düngemittel nehmt. Wie so oft ist künstlicher Dünger dabei zwar schneller und effektiver, er kostet aber auch mehr, als etwa Mist auf die Felder zu laden.

Den körnigen Dünger könnt ihr mithilfe einer Düngerstreumaschine anbringen - die haben unterschiedliche Funktionen und können jeweils verschiedene Mittel wie Mineraldünger oder auch Kalk über die Felder verteilen. Flüssigdünger bringt ihr stattdessen mit einer großen Spritze an.

Alle schmutzigen Details zum richtigen Düngen, findet ihr aber in unserem Gülle-Guide.

Was schadet euren Pflanzen?

Die falsche Bodenbearbeitung, aber auch zu viel Unkraut kann euren Ertrag senken. Wenn ihr beispielsweise keinen Pflug für bestimmte Knollenfrüchte nutzt, bringt euch das Abzüge. Gleiches gilt, wenn euer Feld von Wildwuchs befallen ist.

Weitere Tipps: LS 22: So füllt ihr Dünger und Gülle auf und düngt damit die Felder

Zurück zur Tippübersicht: LS 22: Alle Tipps und Tricks für die perfekte Farm

Über den Autor

Judith Carl Avatar

Judith Carl

News-Redakteurin

Judith Carl ist Volontärin für News und Social Media bei Eurogamer.de. Judith hat Medienwissenschaften studiert. Sie streamt begeistert am liebsten Rollenspiele und Adventure Games auf Twitch. Ihre weiteren Leidenschaften sind LARP, Pen and Paper, und Trash-Filme.

Kommentare