Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Left 4 Dead: Crash Course kollidiert am 29. September mit PC und Xbox 360

L4D2-Demo am 27. Oktober

Wie Valve bekanntgibt, wird man die erste DLC-Episode für Left 4 Dead am 29. September auf PC und Xbox 360 veröffentlichen. Auf dem PC ist der Download kostenlos, während für Xbox-User um 560 Microsoft-Punkte gebeten werden. Das entspricht etwa 6,70 Euro.

Crash Course ist eine etwa 30-minütige Kampagne, die die Lücke zwischen No Mery und Death Toll schließen soll und neben Koop auch im Survival- und im Versus-Modus spielbar ist.

Im Rahmen einer Pressekonferenz vor der Tokio Game Show erwähnte Valve außerdem noch, dass die Demo zum Nachfolger des Zombie-Shooters am 27. Oktober erscheinen wird. Ob das für die - ohne Zweifel wieder überarbeitete - deutsche Version auch gelten wird, ist bislang nicht bekannt.

Die Vollversion von Left 4 Dead 2 erscheint am 17. November.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare