Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Leipziger Messe: Games Convention 2009 vorerst noch weiter eingeplant

Endgültige Entscheidung nach der GC 08

In einer ersten Stellungnahme bedauerte die Leipziger Messe heute die Entscheidung des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware hinsichtlich der neuen Veranstaltung GAMESCom in Köln.

Über eine mögliche Games Convention im kommenden Jahr äußerte man sich darin nicht, aber wie Heike Fischer von der Messe Leipzig auf Anfrage von Eurogamer.de bestätigte, "steht die Games Convention 2009 weiterhin im Kalender."

Das wird sie auch so lange bleiben, bis man auf der diesjährigen Messe mit den Publishern gesprochen hat. Gleiches gilt sowohl für die GCDC als auch für die GC Family. Man wäre sogar bereit, die GC Developers Conference für die GAMESCom zu organisieren, der BIU müsste die Leipziger Messe lediglich darauf ansprechen.

Zugleich zeigte man sich nochmals überrascht und enttäuscht über die Entscheidung des BIU. Da man nach eigenen Angaben bisher kein richtiges Konzept in Bezug auf die GAMESCom entdecken könne, wartet man mit einer Entscheidung zu einer Games Convention 2009 und der möglichen Form noch bis nach der Games Convention 2008 ab.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare