Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Leserwahl: Die Top 50 Spiele des Jahres 2009

Auswählen, küren, absahnen

War 2009 ein Jahr der Blockbuster? Oder war es vielmehr eines der unverhofften Überraschungen? Was es auch für jeden einzelnen da draußen gewesen sein mag, es war mit Sicherheit ein Jahr, das unserem Geldbeutel vom frostigen Januar bis zum ebenso frostigen Dezember nur selten eine Ruhepause gönnte. Schob sich doch nahezu jeden Monat ein Spielchen ins Rampenlicht, das man sich, für welche Plattform auch immer, wahrlich nicht durch die Lappen gehen lassen durfte.

Beispielsweise Killzone 2 im Februar, bei dem die eine Riege der Shooter-Freunde aufgrund der ungewöhnlichen Steuerung ins Joypad biss, während die andere Hälfte dank der bombastischen Inszenierung vor dem Bildschirm klebte wie eine Fliege im Spinnennetz. Der humorige TowerDefense-Vertreter Plants vs. Zombies im Mai, der sich binnen kürzester Zeit zu dem Geheimtipp auf Steam mauserte. Das Nonplusultra-Superhelden-Spiel Batman: Arkham Asylum, an dem sich seit August sämtliche Konkurrenten messen müssen. Nathan Drakes zweite, spannungsgeladene Reise, die im Oktober kein Auge trocken ließ. Biowares epischer Ausflug zurück zu den Wurzeln mit Dragon Age: Origins. Oder eben auch Nintendos Nostalgie-Trip, bei dem Mario und Luigi erst kürzlich wieder zeigen durften, wie viel Spaß in Retro steckt.

Und zwischen den Kernmonaten und den ganz großen Marken lugten auch immer wieder einige Schmankerl heraus, die natürlich ebenfalls nicht vergessen werden dürfen. Das ruhige und überaus atmosphärische Flower etwa, das unseren Alex zum Blumenliebhaber umfunktionierte. Martins J!-Favorit Demon's Soul, für das wir täglich eine Kerze aufstellen, damit es dann doch auch hierzulande irgendwann erscheint. Und, ganz wichtig, die spaßige Parkour-Partie Mirror's Edge, der leider von viel zu vielen Leuten viel zu wenig Beachtung geschenkt wurde...

Aber welche Spiele aus 2009 dürfen sich damit rühmen, 'herausragend, gar brillant' genannt zu werden? Was hat euch über Stunden, Tage, Wochen hinweg an den PC, die Konsole gefesselt? Was euch voller Sehnsucht von den täglichen Pflichten, der Schule, der Arbeit abgehalten? In welche Welten konntet ihr vollends abtauchen? Welchen Geschichten mit Freude oder Traurigkeit lauschen? Und wo genau würdet ihr ein Uncharted 2, ein Dragon Age: Origins oder ein Killzone 2 in einer Liste der „besten Spiele des Jahres“ einordnen? Irgendwo auf dem Siegertreppen? Eher im Mittelfeld? Oder vielleicht doch ganz auf den letzten Plätzen?

Exakt diese Informationen wollen wir euch ab heute entlocken. Denn ihr seid, wie jedes Jahr, dazu auserkoren, die euer Meinung nach besten Spiele des Jahres aufzustellen. Namentlich die “Eurogamer Top 50 Spiele des Jahres 2009“. Wer schon seit geraumer Zeit zu unserer stattlichen Familie zählt, kennt den Ablauf. Für alle anderen hier noch einmal eine Erklärung:

Nachfolgend präsentieren wir euch eine riiiiiesige Auswahl an diesjährigen Titeln, von denen ihr insgesamt – 10 – per simplem Pulldown-Menü auswählen könnt. Wie immer gilt: Die Liste umfasst nur jene Spiele, die a) in Deutschland erschienen und b) im Handel erhältlich sind. Indizierte Spiele und auch solche, die ihr importieren müsst, sind folglich nicht mit von der Partie. Wie viele ihr auswählt, ist euch übrigens selbst überlassen. Ebenso obligatorisch ist der Eintrag eines Grundes, warum für euch dieses oder jenes Spiel in die Top 50 2009 gehört.

Wichtig: Anders als im letzten Jahr ist es dieses Mal von entscheidender Bedeutung, in welcher Reihenfolge ihr die Spiele anlegt. Beziehungsweise die ersten drei eurer Favoriten. Selbige erhalten nämlich Extra-Punkte. Platz 1 eurer Liste bekommt stattliche 8 Punkte, Platz 2 ganze 4 Punkte und Platz 3 immerhin noch 2 Punkte. Die restlichen Kandidaten eurer Liste müssen sich mit einem Punkt begnügen.

Die Auswertung selbst findet in einem fünfteiligen Countdown-Special in den Tagen vor/zwischen Weihnachten und Neujahr statt, unterlegt mit Kommentaren unserer teils zynischen, teils liebevollen und teils rabiaten Redakteure. Und wenn ihr ein paar gute Gründe nennen konntet, selbstverständlich auch gepflastert mit den eurigen...

Und weil wir wissen, wie anstrengend so ein Geklicke sein kann und mit wie viel Mühe und Zeitaufwand es verbunden ist, möchten wir euch natürlich auch dieses Jahr wieder angemessen entschädigen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir daher eine fabrikfrische PlayStation 3 Slim sowie je 2 Überraschungspäckchen. Die Gewinner werden im letzten Teil des Specials – Platz 10 bis 1 - bekannt gegeben.

Die Umfrage ist hiermit beendet. Das fünfteilige Special mit euren Plätzen startet am 24. Dezember.

Kommentare