Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Life is Strange und Disco Elysium könnten Amazons neue Serien werden

Mit Life if Strange und Disco Elysium sollen zwei weitere Videospiele als Serie adaptiert werden.

Der Trend der Videospiel-Adaptionen in Film und Fernsehen reißt nicht ab, zwei neue Projekte könnten bei den Amazon Studios landen.

Amazon vereinbarte dazu einen First-Look-Deal mit dj2 Entertainment (Sonic the Hedgehog), wodurch Serien-Adaptionen der beiden beliebten Titel Life is Strange und Disco Elysium (via Collider) beim Streaming-Dienst des Unternehmens landen könnten.

Amazon darf zugreifen, wenn man will

Die Vereinbarung gibt den Amazon Studios die Möglichkeit, sich exklusiv Filme oder Serien von dj2 Entertainment für Prime Video zu sichern.

Aktuell befasst sich dj2 Entertainment mit Umsetzungen der beiden genannten Spiele.

Angesichts des Episodenformats bietet sich Life is Strange geradezu für eine Adaption an. Wie das aber bei Disco Elysium vonstatten gehen soll, dürfte eine spannende Frage sein.

"Das dj2-Team ist seit langem davon überzeugt, dass Videospiele eines Tages als unglaubliches Ausgangsmaterial für Fernseh- und Filmgeschichten dienen würden und dass es nur die fehlende Liebe und der fehlende Respekt für diese Kunstform war, die erfolgreiche Adaptionen bisher verhindert haben", kommentiert Dmitri M. Johnson, Producer bei dj2 Entertainment.

"Außerdem ist es wirklich eine Ehre, Prime Video als Plattformpartner zu haben. Ein Partner, der uns und unsere großen Ambitionen, die besten internationalen Spielegeschichten zu erzählen, wirklich unterstützt und uns keine Grenzen setzt, wenn es darum geht, gemeinsam hoch hinaus zu wollen."

"Ich kann gar nicht genug betonen, wie sehr wir uns über die Zusammenarbeit mit dem Powerhouse-Team von dj2 Entertainment freuen", betont Nick Pepper, Head of Studio Creative Content bei Amazon Studios. "Ihr Fachwissen und ihre Fähigkeiten im Gaming-to-Screen-Markt sind unvergleichlich. Die Möglichkeiten, was wir gemeinsam für unser globales Publikum schaffen können, sind endlos."

Beide Projekte befinden sich in einer frühen Entwicklungsphase.

Amazon arbeitet aktuell auch an einer Fallout-Serie, während die Last-of-Us-Serie von HBO nicht vor 2023 ausgestrahlt wird.

Zuletzt wurden unter anderem eine Live-Action-Serie zu System Shock, eine Adaption von American McGee's Alice sowie eine neue Sonic-Serie mit Knuckles angekündigt. Und das ist nur eine kleine Auswahl aller Projekte, die aktuell in Arbeit sind.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare