Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lost Ark bringt heute Abend die neue Lanzenträger-Klasse ins Spiel

Lanze oder Glefe? Beides!

Lost Ark bereitet sich auf das April-Update "Kampf um den Thron des Chaos" vor, das neben der neuen Lanzenträger-Klasse auch ein völlig neues Gebiet nach Arkesia bringt.

Lanzen raus, jetzt geht's nach Süd-Vern!

Heute Abend um 21:00 Uhr beginnt das Update. Die Downtime wird etwa acht Stunden lang andauern - ihr könnt heute Abend also nicht sonderlich viel spielen. Wenn ihr morgen aufwacht, sollte das Update bereits live sein. In diesem Video werden die Änderungen zusammengefasst:

Mit ihrer Lanze und der Glefe fuchtelt die neue Subklasse der Kampfkünstlerinnen elegant herum und wechselt dabei gleichzeitig zwischen den beiden Fertigkeiten Fokus und Sturm.

Den kürzeren Speer nutzt die kämpferische Dame, um in der Fokus-Haltung ein aggressives Sperrfeuer zu entfesseln, während die längere Glefe für schwungvolle Hiebe genutzt wird.

Für mich ist die Lanzenträgerin eine sehr vielseitige Klasse, die im Gegensatz zu vielen ihrer männlichen Nahkampfkollegen sehr elegant durch die Monsterhorden tänzelt. Ein paar wuchtige Angriffe hat die Dame aber ebenfalls auf dem Kasten. Der Wechsel zwischen Nah- und Fernkampf und eine flinke Rolle ermöglichen es ihr sich in vielen Situationen gut aufzustellen und von vielen Positionen aus ihren Schaden zu verteilen.

Das Gleichgewicht zwischen beiden Haltungen ist für diese Klasse essenziell, denn nur so kann die Klasse sein wahres Potenzial mit einem aufgeladenen Energie-Boost entfalten.

Für alle, die bereits ein hohes Item-Level erreicht haben, könnte es als Nächstes vielleicht nach Süd-Vern gehen? Dieses neue Gebiet neben Nord-Vern ist nur für Spieler mit einer Gegenstandsstufe von 1.415 oder höher gedacht.

Meine Damen und Herren, hier ist Süd-Vern in seinem herbstlichen Gewand.

Ein wenig düster und kahl sieht das sonst schnuckelige Süd-Vern aus. Immerhin gibt es auch ein paar herbstliche Wälder und Wasserfälle, die ein wenig Leben in das Gebiet bringen. Nachdem das von der Technologie anderer Völker abhängige Land einen Ritterorden gründet, will König Elayn der Sache auf die Spur gehen - ihr müsst ihm dabei helfen, die Geheimnisse des südlichen Staates aufzudecken.

Neues im Shop von Lost Ark

Zusätzlich werden die Feiton-Powerpässe eingeführt sowie die Express-Missionen, die einem Level 50 Charakter helfen sollen, schneller auf ein Item-Level über 1.000 zu gelangen. Besonders für neue Spieler kann das einiges an Zeit sparen.

Auch im Shop tut sich einiges. So könnt ihr nach der Implementierung des Updates den Ark Pass kaufen - eine Art Game Pass, mit dem ihr durch das Spielen ein paar Belohnungen anhäufen könnt. Den Pass wird es in drei verschiedenen Stufen geben: Regulär, Premium und Super-Premium. Die beiden kostenpflichtigen Pässe könnt ihr für 1.500 oder 3.000 Königskristalle erwerben.

Die neuen Reittiere in Lost Ark haben Biss.

Neue Log-in-Belohnungen sowie ein paar Fixes und Verbesserungen gehören ebenfalls zum April-Update dazu. Im Mai machen Smilegate und amazon-Games dann auch schon mit den nächsten Patches weiter.

Tags:
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare