Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mario Strikers: Battle League Football wird von den Machern von Luigi's Mansion 3 entwickelt

Das Entwicklerstudio hinter dem neuen Mario Strikers für Switch ist bekannt.

Manch einer hatte es bereits vermutet, aber jetzt steht das für das neue Mario Strikers: Battle League Football verantwortliche Entwicklerstudio auch offiziell fest.

Einer Alterseinstufung für das Spiel in Australien lässt sich entnehmen, dass das Studio Next Level Games mit der Entwicklung betraut wurde.

Von Luigi zu Fußball

Neben seinem PG-Rating in Australien trägt das Spiel dort noch eine Kennzeichnung für "leichte Gewaltdarstellungen".

Für Next Level Games stellt es eine Rückkehr zur Serie dar, da das Studio bereits die Entwicklung der beiden Spiele Super Mario Strikers für GameCube und Mario Strikers Charged für Wii beaufsichtigte.

Zuletzt hatte das Studio Ende 2019 das tolle Luigi's Mansion 3 für die Nintendo Switch abgeliefert. Auch für Metroid Prime: Federation Force war das Team verantwortlich.

Anfang des vergangenen Jahres wurde Next Level Games nach der Übernahme durch Nintendo zu einer weiteren Tochtergesellschaft des Unternehmens.

Mario Strikers: Battle League Football wurde vor kurzem während der jüngsten Nintendo Direct angekündigt und soll am 10. Juni 2022 erscheinen.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare