Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mass Effect: DLC und Demo

Beides wahrscheinlich

Ich gestehe: Ich will Mass Effect. Am liebsten Sofort! Leider dauert es noch ungefähr 60 Tage bis zum Release des Spiels, aber immerhin versucht BioWare gerade ein wenig den Wissensdurst der Spieler zu stillen. So auch BioWares Präsident Dr. Greg Zeschuk in einem aktuellen Interview.

Ein klarer Hinweis auf zusätzlichen Content nach dem Release von Mass Effect findet sich beispielsweise bereits im Menü des Spiels. Laut Zeschuk hat man definitv Pläne dafür und wird zum Launch wahrscheinlich mehr Infos dazu verraten. Kleinere Add-Ons wie die Pferderüstung für Oblivion braucht man dabei aber wohl nicht zu befürchten. "Uns geht es um den Wert und um einen fairen Handel. Wenn Ihr uns etwas bezahlt, dann wollen wir, dass Ihr dafür auch etwas sehr cooles bekommt", so Zeschuk.

Download-Content könne die Langlebigkeit eines Spiels bedeutend verlängern, weswegen man aktiv in diese Richtung arbeitet. Ob das letztendlich dann neue Missionen, Ausrüstung oder Features sind, kann er jetzt noch nicht sagen.

Auch die Veröffentlichung einer Demo scheint recht wahrscheinlich zu sein. Man denkt nach Angaben von Zeschuk immer noch darüber nach, welche Formen eine Probierversion annehmen könnte. Denkbar wäre, dass man sich etwa auf eine zeitlich begrenzte Herausforderung konzentriert.

In Sachen Demo stimmt er außerdem Epics Mark Rein zu. Gerade bei einem Spiel wie Mass Effect sei es schwer, Demo und Vollversion gleichzeitig fertigzustellen. "Die Zeit läuft uns auf jeden Fall davon", erklärt Zeschuk.

Wenn Ihr mehr wissen wollt, solltet Ihr auf keinen Fall unsere aktuelle, vier Seiten umfassende Vorschau verpassen. Zudem gibt es ein neues Video mit einem genauen Blick auf einige der Charaktere.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare