Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Matchpoint: Kalypso kündigt schlagfertige Tennis-Simulation an, ohne die Nr. 1 der Rangliste zu erwähnen

Kalypso Media kündigt eine neue Tennis-Simulation an, die bereits im Frühjahr erscheint.

Im Frühjahr dieses Jahres geht es mit Matchpoint - Tennis Championships ab auf den Tennisplatz. Die sportliche Simulation von Publisher Kalypso Media und Entwickler Torus Games bringen das authentische Ballgefühl auf PC, Xbox, PlayStation und auf die Nintendo Switch.

Eine Tennis-Simulation mit schlagfertigen Argumenten

Beachten müsst ihr dasselbe wie im Tennis. Die Stellung zum Ball sowie seine Physik sind zentrale Elemente des Gameplays, die von schicken Charakteranimationen, einem authentischen Ballverhalten sowie einem realistischen Spiel-Rhythmus beim Schlagen der Bälle unterstützt werden.

Einen Trailer könnt ihr euch hier ansehen:

Matchpoint - Tennis Championships besitzt zum Release 16 bekannte Lizenzspieler und -spielerinnen, die ihr in einem "umfangreichen Karrieremodus und einem einzigartigen Rivalitätssystem" erleben könnt.

So etwa die aktuelle zweitplatzierte der Weltrangliste Daniil Medvedev oder andere Berühmtheiten wie Garbiñe Muguruza, Andrey Rublev, Casper Ruud oder Hubert Hurkaczs sowie die Top-Spieler:innen Nick Kyrgios, Benoît Paire, Heather Watson, Hugo Gaston, Madison Keys, Victoria Azarenka, Carlos Alcaraz und Pablo Carreño Busta. Die aktuelle Nummer eins der Weltrangliste, die derzeit eher durch andere Dinge Schlagzeilen macht, wird hingegen nicht erwähnt. Auch bekannte Modehersteller werden vertreten sein.

Die Tennis-Simulation bietet neben dem Einzelspielermodus auch einen Online-Multiplayer, KI-Gegner, einen Charaktereditor, bei dem ihr sogar Links- und Rechtshängigkeit eures Spielers anpassen könnt, verschiedene Ausrüstung und Schlagtechniken, Gegneranalyse, Coaching-System, Minispielen zum Üben und einer Menge bekannter Veranstaltungsorte, die zu einem Schnappschuss einladen.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare