Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mechner: Spiele und Filme 'laufen Gefahr, ununterscheidbar zu werden'

Sie verlieren ihre eigene Identität

"Als Spieler und Kinogänger habe ich manchmal das Gefühl, dass ich immer und immer wieder den gleichen Trailer sehe", sagt Prince-of-Persia-Erfinder Jordan Mechner, der auch als Drehbuchautor am kommenden Prince-of-Persia-Film mitarbeitet.

"Blockbuster-Filme und Blockbuster-Spiele haben in den letzten Jahren so viel voneinander gelernt, dass sie Gefahr laufen, praktisch ununterscheidbar zu werden", so Mechner gegenüber Develop.

Kürzlich gab TV-Schreiber Graham Linehan an, dass Spiele sich in ihren Zwischensequenzen und Geschichten oftmals von Filmen und nicht von Literatur inspirieren lassen. Als Beispiel nannte er die Szenen aus den meisten GTA-Titeln.

Mechner ist ähnlicher Meinung: "Ein Drehbuchschreiber für einen Film ist eine sehr spezielle Schreibkraft, die ihre eigene Ausbildung und einen Hang zum Storytelling braucht, der sich vom Game Design sehr unterscheidet. Es ist fast das genaue Gegenteil."

"Es gibt einige übertragene Fähigkeiten zwischen den beiden, aber das ist sehr eingeschränkt und oftmals gefährlich irreführend."

"Das Schreiben für Spiele und Filme sieht von außerhalb ähnlich genug aus, um zu dem einfachen Schluss zu kommen, dass jemand, der gut bei einer Sache ist, auch gut bei der anderen wäre. In Wahrheit machen sie aber simple, anfängerhafte Fehler."

"Ich denke, der reichhaltigste Austausch von Ideen und Innovationen in den nächsten Jahren kommt nicht von den großen Studio-Franchises (Spiele und Filme), sondern von Indeptendent-Spielen und -Filmen, die mit geringeren Budgets realisiert und über andere Kanäle veröffentlicht werden."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare