Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Medal of Honor erreicht 1,5 Millionen verkaufte Exemplare in fünf Tagen

Neuer Multiplayer-Modus kommt

EA untermauert den guten Start von Medal of Honor nun auch mit Zahlen und gibt an, dass der Shooter in fünf Tagen bereits 1,5 Millionen Mal verkauft wurde.

Gleichzeitig kündigte man einen brandneuen und kostenlosen Multiplayer-Modus namens Clean Sweep für das Spiel an.

Sofern ihr euren Online-Pass aktiviert und das Spiel somit registriert habt, könnt ihr ihn ab dem 2. November für Xbox 360 und PS3 runterladen.

Dabei handelt es sich um eine Art Elimination-Modus, der auf zwei neuen Karten (Bagram Hangar und Khyber Caves) sowie angepassten Versionen von Diwagal Camp und Kabul City Ruins gespielt werden kann.

Nähere Einzelheiten zum Spiel verrät euch unser Test zu Medal of Honor.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare