Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Metal Gear Solid: Peace Walker kommt für die PlayStation Portable

Zehn Jahre nach MGS3

Hideo Kojima bestätigte soeben die Entwicklung eines neuen Metal Gear Solid für die PlayStation Portable.

Der Titel trägt den Namen Metal Gear Solid: Peace Walker und spielt zehn Jahre nach Metal Gear Solid 3, also in den 70er Jahren.

Kojima bezeichnet es als "echte Fortsetzung des Metal Gear-Franchise". Er selbst schreibt die Story und ist an der Produktion beteiligt, ebenso das Team von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots.

Man sieht es "nicht als Spin-off" und auch nicht als "Nebengeschichte", sondern als vollwertige Fortsetzung.

Peace Walker soll im kommenden Jahr erscheinen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare