Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Metroid Prime 3 wohl später

Reggie: Soll perfekt werden

Metroid Prime 3: Corruption lässt offenbar noch eine Weile auf sich warten: Ursprünglich zum Launch von Wii angekündigt, wurde das Spiel zunächst auf den Frühling dieses Jahres verschoben. Doch inzwischen deutet vieles auf einen Release im Herbst hin.

Fragt man - wie in diesem Falle MTV News - heute nämlich Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, nach einem Termin für den Wii-Titel, dann klingt das so: "Wir werden sicher stellen, dass es perfekt ist, wenn es auf den Markt kommt. [...] Und wenn das ein bisschen später ist, als es manch einer gemocht hätte, dann hoffe ich, dass sie [am Ende] glücklich sind."

Auf der einen Seite nachvollziehbar, weil Nintendo mit Metroid Prime 3 beweisen will, das Spiele aus der Ego-Perspektive perfekt auf Wii funktionieren. Auf der anderen aber natürlich auch enttäuschend, dass der Release wohl erneut verschoben wurde.

Kommentare