Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Metroid Prime Trilogy: Schwedischer Händler listet eine Switch-Version für Juni

Überraschung?

Es gab schon so viele Gerüchte über die Metroid Prime Trilogy für Nintendo Switch, dass sie bald mal kommen muss, oder?

Wenn es nach dem schwedischen Händler Inet geht, dann kommt sie tatsächlich bald. Kurz zur Einordnung: Inet war ursprünglich vor zwei Jahren der Ausgangspunkt der Gerüchte zur Metroid Prime Trilogy.

Seitdem hieß es, die Umsetzung sei im Grunde bereits fertig, ebenso tauchte sie 2019 und 2020 bei Händlern auf.

Besagter Händler Inet listet die Metroid Prime Trilogy für Switch nun für den 19. Juni. Was ehrlich gesagt weniger nach einem Platzhalter-Datum klingt, denn die liegen meistens am Ende eines Monats oder Quartals.

Bedenkt, dass es Berichten zufolge auf absehbare Zeit keine neuen Nintendo-Direct-Ausgaben geben wird und mit Paper Mario: The Origami King hatte Nintendo zuletzt bewiesen, dass man jederzeit eine Ankündigung raushauen kann.

Und wenn die Metroid Prime Trilogy tatsächlich im Juni auf den Markt kommen soll und Nintendo im Vorfeld noch ein wenig die Werbetrommel rühren möchte, sollte eine Ankündigung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Wir werden sehen.

Kommt sie im Juni?

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare