Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Microsoft: 'Beispiellose Nachfrage' nach dem neuem Xbox-360-Modell

Begehrtes Redesign

Laut Microsoft gibt es eine "beispiellose Nachfrage" nach dem neuen Xbox-360-Modell.

Die neue Variante ist in den USA bereits erhältlich, hierzulande erscheint das Gerät am 16. Juli.

"Wir bekommen großartiges Feedback von den Händlern, wonach es eine beispiellose Nachfrage nach der neuen Xbox 360 gibt", heißt es.

"Die Kunden sind begierig darauf, diese neue Konsole zu erleben, die für die Zukunft des Entertainments komplett umgestaltet wurde: Schlanker, kleiner und flüsterleise."

"Die starke Nachfrage hinsichtlich der neuen Xbox 360 führte im Zusammenhang mit der 50-Dollar-Preisreduzierung der Xbox 360 Arcade und Elite, die nun 149,99 beziehungsweise 249,99 Dollar kosten, zu einer signifikanten Umsatzsteigerung der Xbox 360 seit der Veröffentlichung der neuen Konsole am 14. Juni."

Bis man konkrete US-Zahlen sieht, wird es aber wohl noch eine Weile dauern. Im Mai wurden 194.600 Xbox-360-Konsolen in den USA verkauft.

In Japan wanderten übrigens rund 15.000 Exemplare des neuen Modells in der ersten Woche über die Ladentheke.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare