Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Microsoft: Musikspiel auf der E3

Sagt jedenfalls Variety

Nächste Woche findet in Los Angeles wieder die E3 statt und Microsoft startet möglicherweise einen Angriff auf Sonys SingStar.

So schreibt es zumindest Variety, denn angeblich soll der Redmonder Konzern auf der Messe ein neues Musikspiel ankündigen.

Dabei könnte es sich um Lips handeln, zu dem bereits zahlreiche Gerüchte im Umlauf sind. Jedenfalls ist Kotaku dieser Meinung. Zuletzt erfuhr man im Rahmen des Intellisponse-Leaks einige Informationen diesbezüglich. Demnach enthält das Paket zwei kabellose Mikrofone, 30 Songs (darunter Madonna) und unterstützt zusätzliche Download-Musikstücke.

Eure Gesangsqualitäten soll Lips anhand von Tonlage, Tonfall und Rhythmus bewerten. Zugleich wäre es laut den Berichten möglich, seine eigene Musik von CDs oder dem iPod importieren, allerdings ohne Lyrics.

Für die Entwicklung ist laut den Gerüchten iNis zuständig, die unter anderem durch Elite Beat Agents für den Nintendo DS bekannt geworden sind.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare