Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Microsoft: 'Wir haben einen guten Job erledigt, was Innovationen anbelangt'

Schappert versteht die Kritik nicht

Im Anschluss an seine Keynote auf der Tokyo Game Show sprach Microsofts John Schappert am runden Tisch mit den anwesenden Journalisten, darunter auch unsere englischen Kollegen. Die Kritik, wonach Microsoft keine Innovationen bieten könne, weist er entschieden zurück und gibt an, dass die derzeit bei Microsoft beschäftigten Leute die "Industrie für immer geformt" haben.

"Die Kritiken sind fast schon ironisch für mich", sagt Schappert. "Wir haben die Xbox. Das ist die Konsole, die Festplatten, Breitband-Gaming, Online-Gaming, Achievements und Gamercards den Weg bereitet hat. Es ist die Konsole, die First-Person-Shootern und Wireless-Controllern in Eurem Wohnzimmer den Weg bereitet hat... Ich könnte noch weitermachen."

"Ich denke, wir haben uns im Hinblick auf Innovationen unsere Lorbeeren verdient. Die Games Division hat einige brilliante Leute, die fantastische Dinge gemacht und die Industrie für immer geformt haben. Ich denke, wir haben einen guten Job erledigt, was Innovationen anbelangt und werden auch weiterhin eine führende Rolle spielen."

Obwohl er Nintendos Miis für "wundervoll" hält, seien Microsofts Avatare keine einfache Kopie, sondern eine Erweiterung der Gamercard.

"In Bezug auf die Avatare - Miis sind wundervoll. Nintendo hat großartige Dinge geschaffen", erklärt Schappert. "Avatare sind jedoch lediglich eine logische Erweiterung von dem, was wir bereits etabliert haben - die Gamercard und das Gamerpic. Ich möchte es auf das nächste Level bringen. Jetzt haben wir Live-Partys, starteten den ersten Video-Store... Ich werde hier also ein wenig verärgert."

"Ich denke, wir haben sowohl für die Industrie als auch für die Spieler einige großartige Dinge erreicht", sagt Schappert.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare