Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mirror's Edge nicht PS3-exklusiv

EA räumt mit Gerüchten auf

In einem Bericht des Online-Magazins heise.de wird David Reeves, Präsident von Sony Computer Entertainment Europe, mit der Ankündigung zitiert, Mirror's Edge werde eine ganze Zeit lang PS3-exklusiv erscheinen.

Wie Reeves gegenüber heise anmerkte, werde Mirror's Edge einer der Third-Party-Titel, die einzigartige Spielerlebnisse auf die Sony-Konsole bringen, so wie beispielsweise Gran Turismo und die SingStar-Reihe. Laut Reeves würden die PC- und Xbox-360-Versionen von Mirror's Edge deutlich später als die PS3-Fassung veröffentlicht.

Electronic Arts widerspricht Reeves Worten nun mit einer schlichten, sehr klaren Aussage. Demnach erscheinen alle drei Versionen des Spiels gleichzeitig noch in diesem Jahr.

"Mirror's Edge wird diesen Winter für PS3, Xbox 360 und PC ausgeliefert. Mirror's Edge wird kein 'Timed Exclusive' für die PS3 sein."

Kommentare