Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Modder nutzt Half-Life: Alyx, um Half-Life 2 in VR zu spielen

Ein Video zeigt die ersten Ergebnisse.

Einige Spieler versuchen derzeit, Half-Life: Alyx auch ohne VR spielbar zu machen. Umgekehrt versuchen andere, Half-Life 2 via Alyx in VR spielbar zu machen.

Es ist nicht der erste Versuch, Half-Life 2 in VR zu spielen, aber es ist ein anderer Ansatz, denn der Modder versucht, das Original in die VR-kompatible Source 2 Engine von Alyx zu portieren.

Der Modder Vect0R, der zuvor bereits ungenutzte Inhalte für Half-Life 2 aufsprüte und eine Echtzeit-Raytracing-Mod entwickelte, hat entsprechende Fortschritte gemacht. Er konvertierte Map-Dateien und Assets in das Format der Source 2 Engine und fügte sie Alyx hinzu.

Das Ergebnis ist eine erste "Showcase Demo", derzeit habe er keine Pläne zur Veröffentlichung. Das alles kann sich aber vor allem deswegen sehen lassen, weil er erst am 24. März mit der Arbeit daran begonnen hat.

Wie es weitergeht, hängt auch von Valve ab. Derzeit gibt es noch kein Source 2 SDK, daher sind die Dinge, die Vect0R tun kann, beschränkt. Zwar hatte Valve in der Vergangenheit betont, das SDK wahrscheinlich veröffentlichen zu wollen, aber dafür gibt es weiter keinen Termin. Ob ihr also zuerst Alyx ohne VR oder Half-Life 2 in VR spielt, bleibt abzuwarten.

Weitere Eindrücke zum Spiel vermittelt euch der Half-Life: Alyx Test.

Und hier lest ihr mehr zu Half-Life: Alyx.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare