Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Modern Warfare 2: 20 Millionen verkauft

Den Gebrauchtmarkt im Visier

Der Erfolg von Call of Duty: Modern Warfare 2 geht ungebremst weiter.

Wie Activision gegenüber Analysten bestätigte, hat sich Infinity Wards Shooter weltweit mittlerweile mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Auch ohne das jetzt genau auszurechnen ist klar: Da fließt eine Menge Kohle.

Gleichzeitig hat man laut CEO Bobby Kotick auch den Gebrauchtmarkt im Visier, an dem die Publisher normalerweise keinen Cent verdienen.

Laut Kotick könne man rund 500 Millionen Dollar verdienen, wenn man mit Händlern zusammenarbeitet, um sich ein Stück vom Verkauf gebrauchter Activision-Titel abzuschneiden. Wie das genau ablaufen soll, verriet er nicht.

EA und THQ versuchen es derzeit etwa mit Download-Codes oder Online-Pässen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare