Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mortal-Kombat-Trailer ein Testballon

Jeri Ryan erklärt das Video

Schauspielerin Jeri Ryan hat via Twitter weitere Details zu dem gestern veröffentlichten Mortal-Kombat-Trailer verraten, in dem sie selbst auch zu sehen ist.

"Es ist kein Trailer für ein Spiel", schreibt sie. "Tatsächlich wurde es für den Regisseur gemacht, damit er seine Vision eines neuinterpretierten Mortal-Kombat-Films an Warner Bros. verkaufen kann."

"Ich habe das als Gefallen für einen Freund getan. Ich habe keine Ahnung, wie die Reaktion von Warner Bros. darauf aussah. Und ich bin mir nicht sicher, wie ihr WB kontaktieren könnt, um sie zur Produktion zu bewegen. Aber ihr seid einfallsreich!"

Nach Angaben von Wu-Tang-Clan-Mitglied RZA wurde das Filmchen übrigens von Kevin Tancharoen gedreht, der 2009 das Fame-Remake gemacht hat und auch als Choreograph von Madonna bekannt ist.

Das Video seht ihr nochmal nachfolgend.

Mortal Kombat - Trailer

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare