Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Moss ist jetzt auf dem PC für Oculus Rift und HTC Vive erhältlich

Neue Plattformen.

Das bislang PSVR-exklusive Moss ist ab heute auch auf dem PC erhältlich.

Für 29,99 Dollar bekommt ihr das Spiel auf Steam und in den Stores für das Oculus Rift oder HTC Vive.

In Moss spielt ihr eine Maus namens Quill und begleitet sie auf ihrem Abenteuer durch die Spielwelt.

Für die PC-Fassung haben die Entwickler das Spiel für beide VR-Headsets optimiert und ihr habt die Möglichkeit, dank Oculus Touch oder mit den HTC-Vive-Controllern die Umgebung mit beiden Händen zu manipulieren.

Außerdem werden weitere Sprachen unterstützt (Chinesisch, Japanisch, Spanisch, Italienisch) und es gibt mehrere Speicherslots. PS4-Spieler erhalten diese Verbesserungen per Update am 12. Juni.


Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)


Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserem Test zu Moss.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare