Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

MTV verleiht Spiele-Awards

Zuschauer bestimmen die Sieger

Am 21. November wird MTV Deutschland erstmals die MTV Games Awards verleihen.

Nachdem die senderexklusive Spieleshow Game One mit Simon Kretzschmar und Daniel Budiman bereits zwei Jahre läuft und man dem Thema Spiele schon einige Sondersendungen widmete, war eine eigene Awards-Show die logische Konsequenz, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

In zehn Kategorien mit teilweise sehr eigensinnigen Namen - die Kategorie "Living in a Box" ehrt beispielsweise das beste Ingame-Item - können Zuschauer und Spielefans ab heute online auf einer speziellen Website über die Sieger abstimmen. Eingereicht wurden die Nominierungen - fünf per Kategorie - von "Spielejournalisten und Gaming-Freaks".

MTV wird die Show live am 21. November ab 20:00 Uhr aus dem Berliner ewerk übertragen. In der Pressemitteilung heißt es, dass man mit der Show nicht einfach ein weiteres Industrieevent auf die Beine stellen, sondern den "Spirit von Games" einfangen und auf die Bühne bringen möchte.

Game Of The Year – Preis für das Spiel des Jahres

  • Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots (PS3) (Konami)
  • Mass Effect (Xbox 360/PC) (Microsoft)
  • GTA 4 (PS3/Xbox360) (Rockstar Games)
  • Super Mario Galaxy (Wii) (Nintendo)
  • Portal (PC/Xbox 360) (Electronic Arts)

When We Were You – Preis für die beste Spielfigur

  • Nico Bellic (GTA 4) (PS3/Xbox 360) (Rockstar Games)
  • Old Snake (Metal Gear Solid 4) (PS3) (Konami)
  • Altair (Assassin’s Creed) (PS3/Xbox 360/PC) (Ubisoft)
  • Kratos (God of War: Chains of Olympus) (PSP) (Sony)
  • Travis Touchdown (No More Heroes) (Wii) (Eidos)

Bad Motherfucker – Preis für den besten Bossfight

  • Bowser (Super Mario Galaxy) (Wii) (Nintendo)
  • Screaming Mantis (Metal Gear Solid 4) (PS3) (Konami)
  • Liquid Ocelot with Metal Gear Ray (Metal Gear Solid 4) (PS3) (Konami)
  • Sander Cohen (Bioshock) (Xbox360) (2K Games)
  • Berial (Devil May Cry 4) (PS3/Xbox360/PC) (Capcom)

Best Supporting Role – Preis für den besten Nebencharakter

  • Wrex (Mass Effect) (Xbox360/PC) (Microsoft)
  • Roman Bellic (GTA IV) (PS3/Xbox 360) (Rockstar Games)
  • Brucie (GTA IV) (PS3/Xbox 360) (Rockstar Games)
  • Eva aka Big Mama (Metal Gear Solid 4) (Metal Gear Solid 4) (PS3) (Konami)
  • Companion Cube (Portal) (PC/Xbox 360) (Electronic Arts)

You Got The Style – Preis für den besten Look

  • Patapon (PSP) (Sony)
  • No More Heroes (Wii) (Eidos)
  • Bioshock (Xbox360) (2K Games)
  • GTA IV (PS3/Xbox 360) (Rockstar Games)
  • Okami (Wii) (Capcom)

Living In A Box – Preis für das beste In-Game Item

  • Bienenkostüm (Super Mario Galaxy) (Wii) (Nintendo)
  • Zeus Boxhandschuh (God of War) (PSP) (Sony)
  • Discokugel (Ratchet und Clank) (PS3) (Sony)
  • Portal Gun (Portal) (PC/Xbox 360) (Electronic Arts)
  • Pornohefte (Metal Gear Solid 4) (PS3) (Konami)

Do Believe The Hype – Preis für das beste noch unveröffentlichte Spiel

  • Resident Evil 5 (Xbox360 / PS3) (Capcom)
  • Final Fantasy XIII (Xbox 360 / PS3) (Square Enix)
  • Diablo 3 (PC) (Blizzard)
  • Duke Nukem Forever (PC)
  • Prince of Persia (PC / Xbox360 / PS3) (Ubisoft)

Let’s Play Together – Preis für das beste Multiplayer Spiel

  • Mario Kart (Wii) (Nintendo)
  • Soul Calibur IV (PS3 / Xbox 360) (Ubisoft)
  • Call of Duty 4 (PC / PS3 / Xbox 360) (Activision)
  • Halo 3 (Xbox 360) (Microsoft)
  • Age of Conan (PC) (Eidos)

We’re Having A Party – Preis für das beste Partyspiel

  • Rock Band (Xbox 360) (Electronic Arts)
  • Guitar Hero 3 (Xbox 360 / Wii / PS3 / PS2) (Activision)
  • Boom Blox (Wii) (Electronic Arts)
  • Rayman Raving Rabbids 2 (Wii) (Ubisoft)
  • Sing Star (PS3) (Sony)

Whole World In Your Pocket – Preis für das beste Handheld Spiel

  • Patapon (PSP) (Sony)
  • The Legend of Zelda Phantom Hourglass (DS) (Nintendo)
  • Crisis Core: Final Fantasy VII (Koch) (PSP)
  • Guitar Hero On Tour (DS) (Activision)
  • God of War: Chains of Olympus (PSP) (Sony)

Kommentare