Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nach GameSpy-Aus: Rettung für den Multiplayer-Modus von Command & Conquer

Wenn auch nicht von offizieller Seite.

Das Aus von GameSpy bedeutet nicht unbedingt das Ende für den Multiplayer von Command & Conquer.

Und wenn sich schon von offizieller Seite diesbezüglich wenig tut, müssen eben die Fans selbst Hand anlegen.

Das Ergebnis ist C&C: Online, für das ihr einen Revora-Account und einen Launcher benötigt.

Unterstützt werden Command & Conquer Generals mitsamt Zero Hour, Command & Conquer 3 mitsamt Kanes Rache sowie Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - also alle Teile der Reihe, die vom GameSpy-Aus betroffen sind.

Das Ganze ist als direkte Fortsetzung des zuvor verfügbaren Online-Dienstes gedacht und sogar Mods funktionieren damit.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare